Pearl 95: Workshop über Realzeitsysteme Fachtagung der by Wulf Bauerfeld (auth.), Peter Holleczek (eds.)

By Wulf Bauerfeld (auth.), Peter Holleczek (eds.)

Inhaltsübersicht: ATM und seine Anwendungen: ATM und Realzeit.- Wieviel Echtzeit braucht der Rundfunk?- Ausbildung: Eine grafische Entwurfsoberfläche zur Feinplanung von Echtzeitprogrammen in der Ausbildung von Automatisierungstechniken.- Ein multimedialer Kurs der Echtzeitprogrammiersprache PEARL.- Programmentwicklung: Einige Gedanken zur Portierbarkeit von Echtzeitsystemen.- Rechnerunterstützte, objektorientierte Entwicklung von Automatisierungssystemen.- Integrierte Prozeß- und Kommunikationsplanung im verteilten Realzeit-Betriebssystem MDX.- Echtzeit-Transportsysteme: Simulation und Parameteroptimierung einer Profibus-Kommunikationsanschaltung.- Lastmessungen für Videoverkehrsquellen als foundation für eine realitätsnahe Modellierung von Echtzeit-Kommunikationssystemen.- Intervallbasierte Übertragungssteuerung für Echtzeitdatenströme.- Betriebssystem-Aspekte: Digitale Sprachübertragung auf Echtzeitbetriebssystembasis in Hochgeschwindigkeitsnetzen.- Dynamische Resourcenplanung am Beispiel einer Robotersteuerung.- Die home windows DDE-Schnittstelle in der Prozeßsteuerung.

Show description

Informatik: Eine grundlegende Einführung Teil I. Problemnahe by Manfred Broy

By Manfred Broy

Die Informatik hat sich zu einer wissenschaftlichen Disziplin entwickelt, die in vielfältiger Weise Methoden und Techniken für die Modellierung, Darstellung und Implementierung informationsverarbeitender Systeme bereitstellt. Diese grundlegende Einführung in die Informatik behandelt die fundamentalen Modelle, Formalismen und sprachlichen Konstruktionen sowie die wichtigsten Anwendungsgebiete und technischen Konzeptionen der Informatik. Dabei wird auf eine saubere, formale Fundierung und begriffliche Klarheit Wert gelegt.
In diesem ersten von vier Bänden wird das gesamte Gebiet der problemnahen Programmierung dargestellt: Algorithmenbegriff, Techniken der funktionalen und der prozeduralen Programmierung, Datenstrukturen und ihre Darstellung in Programmiersprachen sowie Programmiermethodik.

Show description

Faserverbundbauweisen: Halbzeuge und Bauweisen by Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Manfred Flemming, Dr.-Ing.

By Prof. Dr.-Ing. E.h. Dr.-Ing. Manfred Flemming, Dr.-Ing. Gerhard Ziegmann, Siegfried Roth (auth.)

Das Buch zeigt ausführlich die vielen Möglichkeiten für die Gestaltung von textilen Halbzeugen, die über verschiedene Stadien zum fertigen Bauteil führen. Desweiteren gibt es Einblick in Kombinationsmöglichkeiten von Fasern und Matrices mit thermoplastischen und duroplastischen Polymeren. Die Autoren diskutieren die Besonderheiten der Bauweisenmöglichkeiten mit Faserverbunden und belegen die Vielfalt der Bau-weisen mit zahlreichen Bauteilbildern und Prinzipskizzen. Das Buch dient sowohl dem Studenten als Lehrbuch als auch dem Praktiker als ausführliches Nachschlagewerk und regt den Entwicklungsingenieur zu neuen Bauweisen- und Fertigungskonzepten an. Das Buch "Faserverbundbauweisen - Fasern und Matrices" derselben Autoren bildet eine hervorragende Grundlage und Ergänzung zum vorliegenden Werk. Fachgebiete: Werkstofftechnik Interessenten: Anwendung

Show description

Wasserbau: Hydrologische Grundlagen, Elemente des by Dr.Dr.h.c. Daniel Vischer, Dr. Andreas Huber (auth.)

By Dr.Dr.h.c. Daniel Vischer, Dr. Andreas Huber (auth.)

Dieses bew{hrte Lehrbuch wurde mit der five. Auflage erstmals von Grund auf }berarbeitet. Dies betrifft nat}rlich neuere Entwicklungen im Wasserbau aber auch und vor allem die inhaltliche Darstellung, die noch verst{ndlicher gestaltet werden konnte, indem die car- ren ihre langj{hrigeErfahrung mit dem Einsatz des Werks in der Lehre an der ETH Z}rich auswerteten. \kologischen Gesichtspunkten wurde besonderes Augenmerk ge- widmet. Der vollst{ndige und zugleich einf}hrende Charakter wurde beibehalten, ebenso die Aufgliederung in - Grundz}ge der Ingenieurhydrologie, - Elemente des Binnenwasserbaus, - Nutz- und Schutzwasserbauten.

Show description

Informationstheorie: Diskrete Modelle und Verfahren by Rudolf Mathar

By Rudolf Mathar

Wenn in einem Kanal jedes einzelne Bit mit einer Wahrscheinlichkeit von 1% falsch übertragen wird, wieviel fehlerkorrigierende Redundanz muß guy dann hinzufügen, um eine faktisch fehlerfreie Datenübertragung zu gewährleisten? Dies ist eine typische Fragestellung der Informationstheorie, die mathematische Modelle der Erzeugung von Nachrichten und deren Übertragung in gestörten Kanälen bereitstellt. Wegen der hierbei auftretenden Zufallseinflüsse kommen insbesondere stochastische Methoden zum Einsatz. Das vorliegende Buch gibt auf der foundation diskreter Wahrscheinlichkeitsräume eine Einführung in die Informationstheorie. Die Stoffauswahl richtet sich an Mathematiker, Informatiker und auch an an Grundlagen interessierte Elektrotechniker. Neben der theoretischen Fundierung wird ebenso auf die Darstellung der praktischen Anwendungen Wert gelegt. Behandelt werden Entropie, Kodierung sowie gedächtnislose, stationäre und Markoff-Quellen. Der Anschluß solcher Quellen an einen gestörten Kanal führt zum Begriff der Kanalkapazität, mit dessen Hilfe der Shannonsche Fundamentalsatz formuliert und bewiesen wird. Den Abschluß bildet ein kurzes Kapitel über fehlerkorrigierende Kodes, das auch die Klasse der für die Praxis wichtigen Faltungskodes und den Viterbi-Algorithmus behandelt. Die einzelnen Kapitel werden durch umfangreiche Übungsaufgaben vervollständigt.

Show description