Graphische Datenverarbeitung: Mit einer Einführung in PHIGS by Ingolf Grieger

By Ingolf Grieger

Das Buch liefert einen fundierten Einstieg in das Gebiet der graphischen Datenverarbeitung. Es behandelt die geometrischen Grundlagen der gebräuchlichsten Kurven-, Flächen- und Körperdarstellungen, die auch bei der rechnergestützten Konstruktion (CAD) Anwendung finden. Hierzu gehören sowohl interpolierende (z.B. Spline) als auch approximierende Verfahren (z.B. Bezier, B-Spline). Zusätzlich wurden die graphischen Transformationen und gängige Methoden der Interpolation aufgenommen. Zahlreiche Beispiele machen das Buch zu einer Fundgrube, besonders für Anwender. Im zweiten Teil des Buches werden die neuen Normen PHIGS und PHIGS-PLUS vorgestellt, die im Begriff sind, sich in der dreidimensionalen graphischen Datenverarbeitung als average durchzusetzen.

Show description

Grundzüge der Wirtschaftsinformatik by Professor Dr. Peter Mertens, Professor Dr. Freimut

By Professor Dr. Peter Mertens, Professor Dr. Freimut Bodendorf, Professor Dr. Wolfgang König, Professor Dr. Arnold Picot, Professor Dr. Matthias Schumann (auth.)

Dieses Buch f}hrt in die Grundz}ge der Wirtschaftsinformatik ein und unterst}tzt Lehrveranstaltungen in unterschiedlichen Ebenen des Bildungssystems. Da der Personalcomputer im Ver- gleich zur Gro~rechnertechnik sowohl in den Ausbildungsein- richtungen als auch am betrieblichen Arbeitsplatz an Be- deutung gewinnt, kommen die Lernenden schon fr}h damit in Ber}hrung. Das dazu notwendige Basiswissen wird in diesem Buch vermittelt, vom notebook ausgehend werden dann die Besonder- heiten anderer Rechnerklassen herausgearbeitet. An- schlie~endwird die Unterst}tzung von Vorg{ngen im Unter- nehmen durch die Informationsverarbeitung sowie moderne Anwendungssysteme betrachtet. DasBuch ist konsequent an integrierten Anwendungssystemen orientiert, die integrierte Sicht auf diese Anwendung f|r- dert auch das Denken in betrieblichen Zusammenh{ngen. Der Leser kann Bez}ge zwischen dem Stoff aus verschiedenen Funktionallehren der Betriebswirtschaftslehre herstellen.

Show description

Kerne, Hadronen und Elementarteilchen: Eine Einführung by Fritz W. Bopp

By Fritz W. Bopp

Eine der bedeutenden Entwicklungen in der Physik ist das zunehmende Ver­ ständnis der subatomaren Phänomene. Die subatomare Physik hat dabei eine rasche Entwicklung durchlaufen. Sie gehört heute sicherlich zu den kanonischen Teilen eines Physikstudiums. An den meisten Hochschulen wird daher eine ein­ führende Vorlesung angeboten. Dieses Buch ist ein Skript zu einer solchen Vor­ lesung. Die subatomare Physik wird an der Universität Siegen für Studenten im five. Semester gelesen. Die Studenten haben einffrhrende Vorlesungen in die Quan­ tenmechanik und die Atomphysik gehört. Die theoretische Quantenmechanik wird meist parallel besucht. Es handelt sich um eine Vorlesung, die einen Über­ blick vermitteln soll, der in späteren Spezial vorlesungen vertieft werden kann. Der gegebene Rahmen begrenzt die Möglichkeiten einer solchen Vorlesung. Viele theoretische Vorstellungen können nur vorgestellt und nicht wirklich konsistent eingeführt werden. Auch beschränkt sich die Darstellung auf solche Konzepte, die unmittelbar dem Verständnis existierender experimenteller Beobachtungen dienen. Das Skript entstand nach und nach aus den Vorbereitungen für die Vorle­ sungen. Ohne dies ursprünglich zu beabsichtigen, wurde dabei eine Qualität erreicht, die eine weitere Verbreitung sinnvoll erscheinen läßt.

Show description

Logo: Jenseits der Turtle by Univ.-Prof. Dipl-Ing. Dr. techn. Helmut Schauer (auth.)

By Univ.-Prof. Dipl-Ing. Dr. techn. Helmut Schauer (auth.)

Während die Vorzüge der Programmiersprache emblem als leichter Einstieg insbesondere in die Turtle-Geometrie hinlänglich bekannt sind, ist die Fülle der Anwendungsmöglichkeiten von emblem im Bereich der textual content- und Listenverarbeitung bis hin zur Künstlichen Intelligenz nahezu unentdeckt geblieben. Gerade der funktionale Charakter von brand, gepaart mit den mächtigen Listenoperationen, erlaubt jedoch oft reizvolle Lösungen komplexer Aufgabenstellungen. In dem vorliegenden Buch wird eine Brücke von einfachsten, spielerischen Anwendungen der Turtle-Geometrie bis hin zur näherungsweisen Integration von Differentialgleichungen, zur algebraischen Formelmanipulation oder zu einer Datenbank geschlagen, um nur einige der Anwendungsschwerpunkte zu erwähnen. Das Spektrum der Anwendungen gipfelt in der schrittweisen Entwicklung eines Expertensytems. Trotz dieser ehrgeizigen Ansprüche gelingt es zumeist, die Aufgaben mit verblüffend einfachen Programmen zu lösen. Die Programmiersprache emblem dient dabei als Denkwerkzeug zur Unterstützung der Problemlösung. Der intellektuelle Reiz liegt in erster Linie im Kreativen. Die gezeigten Programme sind in allen auf dem Markt verfügbaren LOGO-Systemen auf computing device und Heimcomputer ausführbar. Vorkenntnisse im Umgang mit Computern werden vom Leser nicht erwartet.

Show description

Aufwandschätzung von DV-Projekten: Darstellung und by Thomas Noth, Mathias Kretzschmar

By Thomas Noth, Mathias Kretzschmar

Seit die Softwarekosten einen erheb1ichen Antei1 des EDV-Budgets erreichten, versucht guy sich an dem schwieri gen Prob1 em, si e ka1ku1atorisch in den Griff zu bekommen. Die frUhen Untersuchungen von NELSON (1967), ARON (1969) und im deutschsprachi gen Raum von EMDE und SEIBT (1970) standen am Anfang einer groBen Reihe von Arbeiten, die alle das Ziel hatten, eine geeignete Vorgehensweise zur Prognose des Projektaufwands zu entwicke1n. Das vor1iegende Buch wendet sich vornehm1ich an den DV-Praktiker, der - beispie1sweise in der Funktion a1s DV-Leiter oder Projektmanager in einem groBeren Unternehmen - neb en der Bewa1tigung seiner taglichen Auf gaben kaum die Zeit findet, sich kritisch mit der Vie1zah1 der angebote nen Verfahren zur Termin- und Aufwandschatzung von DV-Projekten ausein anderzusetzen. Aus diesem Zeitprob1em und oftmals auch aufgrund schlechter Erfahrungen beim Einsatz bestimmter Schatzmethoden in der Vergangenheit resu1tieren eine starke Unsicherheit und oft auch eine generell ab1ehnende Haltung der "DV-Profi sOl gegenUber allen Verfahren zur Aufwandschatzung, obwohl die Notwendigkeit zu einer moglichst genauen Kostenschatzung von DV-Pro jekten kaum ernsthaft bestritten werden dUrfte.

Show description

Bewertung und Verbesserung der fertigungsgerechten by Ulrich Abele

By Ulrich Abele

1 1. 1 Problemstellung Der Wettbewerb zwischen produzierenden Unternehmen findet auf den Feldern Kosten, Lieferzeit und Qualitat statt. Diese Herausforde rung zwingt auch wei terhin zu erhohtem KostenbewuBtsein und zur Aussch6pfung aller im Unternehmen vorhandenen technischen und or ganisatorischen Rationalisierungspotentiale /1, 2, 3/. Die Konstruktion nimmt hierbei, wie in Bild 1 dargestellt, eine Schlusselstellung ein. Die durch deren Kostenverantwortung kon struktiv festgelegten 70 Prozent der Herstellkosten sowie die Kostenverursachung im Bereich der Ferti. gung wei sen auf ein groBes Rationalisierungspotential bei der Abstimmung zwischen Konstruk tion und Fertigung hin /4, five, 6, 7, eight, 9/. Kosten verursachung Bild 1: Kostenverantwortung und Kostenverursachung verschiede ner Unternehmensbereiche /4/ Aufgrund des nach wie vor wei tverbrei teten Inseldenkens in den einzelnen Unternehmensbereichen, aber auch aufgrund fehlender - 1- methodischer Hi1fsmittel, trifft guy in der Praxis dennoch vor allem eine funktionsorientierte, nur unzureichend auf die Ferti gung abgestimmte Gestaltung der WerkstUcke an. Dieses jedes produzierende Unternehmen beschaftigende challenge tritt auch in der Blechteilefertigung immer starker zutage. In der B1echteilefertigung wurden im Vergleich zur spanenden Fertigung versatile Fertigungseinrichtungen zeitversetzt eingefUhrt /10/. So sind hier neben der grundsatzlichen Aufgabe der Abstimmung zwi schen Konstruktion und Fertigung auch noch ein Technologiesprung durch die EinfUhrung von flexiblen Blechteilefertigungszellen und -systemen und dami t auch klderungen der Fertigungsstruktur zu be waltigen /11, 12, 13/. Zudem ergeben sich durch den verstarkten Einsatz von CAD-Systemen und deren Mbglichkeiten zur schnellen Va riantenkonstruktion /111/ weitere Anforderungen an die versatile Blechteilefertigung.

Show description

Industriebetriebslehre by Prof. Dr. Helmut Kurt Weber (auth.)

By Prof. Dr. Helmut Kurt Weber (auth.)

Dieses Lehrbuch beschreibt die Grundlagen der Industriebetriebslehre. Neben Begriff, Arten und Zielen des Industriebetriebs wird insbesondere auf die bei ihrer Verfolgung zu beachtenden Nebenbedingungen konkursrechtlicher, wettbewerbsrechtlicher, arbeitsrechtlicher und umweltrechtlicher paintings eingegangen. Entsprechend der genetischen Vorgehensweise wird zun?chst die Gr?ndung des Industriebetriebs, sp?ter seine Beendigung durch Liquidation oder Konkurs behandelt. Im ?brigen ist die Vorgehensweise funktionsorientiert. Neben dem Kernbereich des Industriebetriebs, dem Produktionsbereich, behandelt das Buch die Bereiche Beschaffung, Absatz, Finanzierung, enterprise und Personalwesen.

Show description