CAD-Datenaustausch-Knigge: STEP-2DBS für Architekten und by Dr. Wolfgang Haas (auth.), Dr. Wolfgang Haas (eds.)

By Dr. Wolfgang Haas (auth.), Dr. Wolfgang Haas (eds.)

Baupl{ne werden heute zunehmend mit CAD-Systemen erstellt. Ein Austausch derCAD-Daten unter den an der Bauplanung be- teiligten Architekten und Ingenieuren er|ffnet dabei weit- reichende M|glichkeiten den CAD-Einsatz wirtschaftlicher zu gestalten und die Planungsqualit{t zu steigern. F}r den Da- tentransfer zwischen verschiedenen CAD-Systemen wird eine Schnittstelle, ein sogenanntes Datenaustauschformat, ben|- tigt. Die zuk}nftige Standardschnittstelle wird STEP-2DBS sein, da sie speziell auf die Bed}rfnisse des Bauwesens aus- gelegt ist und vom Bundesbauministerium und den Baubeh|rden als Norm empfohlen wird. DieserLeitfaden wendet sich an Architekten, Bauingenieure verschiedener Fachrichtungen, Vermessungsingenieure und Bau- zeichner, additionally an alle, die in der Bauplanung CAD-Daten aus- tauschen. Er gibt nicht nur eine Funktions}bersicht son- dern beschreibt auch das DV-technische und arbeitsorganisa- torische Umfeld f}r einen erfolgreichen CAD-Datenaustausch mit STEP-2DBS. Vertiefte EDV-Kenntnisse werden f}r das Verst{ndnis nicht ben|tigt, Fachbegriffe werden im Glossar erl{utert.

Show description

Read Online or Download CAD-Datenaustausch-Knigge: STEP-2DBS für Architekten und Bauingenieure PDF

Similar german_5 books

Thermophysikalische Stoffgrößen

Das Buch enth{lt Tabellen und Diagramme thermophysikalischer Stoffgr|~en einschlie~lich der thermischen Strahlungseigen- schaften. Zus{tzlich enth{ltes Tabellen mechanischer und elektrischer Stoffgr|~en von Festk|rpern. Es soll Studenten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Stoffwerte f}r die L|sung thermodynamischer Probleme und von Konstruktions- aufgaben zur Verf}gung stellen.

Geoinformatik: in Theorie und Praxis

Das Buch versteht sich als breit angelegte, methodische Einführung in die Geoinformatik. Behandelt werden zehn zentrale Gebiete:- Ansatz und Aufgaben von Geoinformatik und Informatik- Grundbegriffe und allgemeine Grundlagen der Informationsverarbeitung - Grundlagen aus der Informatik - räumliche Objekte und Bezugssysteme - digitale räumliche Daten: Datengewinnung, Geobasisdaten und VGI- criteria und Interoperabilität von Geodaten- Visualisierung raumbezogener Informationen - Datenorganisation und Datenbanksysteme - Geoinformationssysteme- Fernerkundung und Digitale Bildverarbeitung.

Informationssysteme der Unternehmensführung

Dieses Buch gibt eine fundierte Einführung in Informationssysteme zur Unterstützung der Unternehmensführung. Es verbindet informationstechnische und betriebswirtschaftliche Aspekte, die zum Verständnis dieser komplexen Systeme erforderlich sind. Durch Einbeziehung aktueller Ergebnisse sowohl aus der theoretischen, als auch der empirischen Forschung wird ein aktuelles Bild des Gebietes in Theorie und Praxis vermittelt.

Extra info for CAD-Datenaustausch-Knigge: STEP-2DBS für Architekten und Bauingenieure

Sample text

Damit konnen hierarchisch gestaffelte Strukturen aufgebaut werden. 6, Gruppen). 3. Datenaustauschformat STEP-lOBS 45 Entities. Dieser Bereich enthaIt die eigentlichen CAD-Elemente. , aber auch plazierte BIOcke. Die grafischen Attribute erhalten diese Elemente entweder mit den Layem oder entityweise. Es konnen also auch entitybezogen grafische Attnbute zugewiesen werden. Vergleich der Funktionalitat von STEP-2DBS mit DXF. In den folgen- den Absatzen wird die Funktionalitiit von STEP-2DBS mit der von DXF verglichen.

Damit kann eine assoziative BemaBung ausgetauscht werden. Diese Stufenkonzept erlaubt es, je nach der "Intelligenz" des sendenden und empfangenden CAD-Systems eine BemaBung a1s Striche, Symbole und Text , als BemaBung ohne Assoziation zur Geometrie oder a1s assoziative BemaBung auszutauschen. Den Unterschied sieht man dem MaBbild zunachst nicht an. Man bemerkt ibn aber sofon, wenn man die BemaBung verandern will, wenn man z. B. eine MaBkette als Ganzes verschieben will oder die Breite einer Tfuoffnung andert.

Ein weiteres wichtiges Mittel, CAD-Daten zu strukturieren, ist die Gruppenbildung. 19 dargestellt, konnen 6 Unien zu einer tiber Eck gehenden Wand, drei derartiger Wiinde zu den zu einer NaBzelle gehorenden Wiinden und diese 'Wandgruppe" zusammen mit den beiden Sanitiirsymbolen und den beiden Fenstem zu einer Nasszelle zusammengefasst werden. 19 Layeriibergreifende Gruppenbildung bei STEP-2DBS 3. Datenaustauschformat STEP-2DBS 35 "Klickt" man mit dem Cursor eine zu dieser Gruppe "Nasszelle" gehorende Linie an, so erhaIt man die gesamte Nasszelle.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 38 votes