Bewertung und Verbesserung der fertigungsgerechten by Ulrich Abele

By Ulrich Abele

1 1. 1 Problemstellung Der Wettbewerb zwischen produzierenden Unternehmen findet auf den Feldern Kosten, Lieferzeit und Qualitat statt. Diese Herausforde rung zwingt auch wei terhin zu erhohtem KostenbewuBtsein und zur Aussch6pfung aller im Unternehmen vorhandenen technischen und or ganisatorischen Rationalisierungspotentiale /1, 2, 3/. Die Konstruktion nimmt hierbei, wie in Bild 1 dargestellt, eine Schlusselstellung ein. Die durch deren Kostenverantwortung kon struktiv festgelegten 70 Prozent der Herstellkosten sowie die Kostenverursachung im Bereich der Ferti. gung wei sen auf ein groBes Rationalisierungspotential bei der Abstimmung zwischen Konstruk tion und Fertigung hin /4, five, 6, 7, eight, 9/. Kosten verursachung Bild 1: Kostenverantwortung und Kostenverursachung verschiede ner Unternehmensbereiche /4/ Aufgrund des nach wie vor wei tverbrei teten Inseldenkens in den einzelnen Unternehmensbereichen, aber auch aufgrund fehlender - 1- methodischer Hi1fsmittel, trifft guy in der Praxis dennoch vor allem eine funktionsorientierte, nur unzureichend auf die Ferti gung abgestimmte Gestaltung der WerkstUcke an. Dieses jedes produzierende Unternehmen beschaftigende challenge tritt auch in der Blechteilefertigung immer starker zutage. In der B1echteilefertigung wurden im Vergleich zur spanenden Fertigung versatile Fertigungseinrichtungen zeitversetzt eingefUhrt /10/. So sind hier neben der grundsatzlichen Aufgabe der Abstimmung zwi schen Konstruktion und Fertigung auch noch ein Technologiesprung durch die EinfUhrung von flexiblen Blechteilefertigungszellen und -systemen und dami t auch klderungen der Fertigungsstruktur zu be waltigen /11, 12, 13/. Zudem ergeben sich durch den verstarkten Einsatz von CAD-Systemen und deren Mbglichkeiten zur schnellen Va riantenkonstruktion /111/ weitere Anforderungen an die versatile Blechteilefertigung.

Show description

Read or Download Bewertung und Verbesserung der fertigungsgerechten Gestaltung von Blechwerkstücken PDF

Similar german_5 books

Thermophysikalische Stoffgrößen

Das Buch enth{lt Tabellen und Diagramme thermophysikalischer Stoffgr|~en einschlie~lich der thermischen Strahlungseigen- schaften. Zus{tzlich enth{ltes Tabellen mechanischer und elektrischer Stoffgr|~en von Festk|rpern. Es soll Studenten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Stoffwerte f}r die L|sung thermodynamischer Probleme und von Konstruktions- aufgaben zur Verf}gung stellen.

Geoinformatik: in Theorie und Praxis

Das Buch versteht sich als breit angelegte, methodische Einführung in die Geoinformatik. Behandelt werden zehn zentrale Gebiete:- Ansatz und Aufgaben von Geoinformatik und Informatik- Grundbegriffe und allgemeine Grundlagen der Informationsverarbeitung - Grundlagen aus der Informatik - räumliche Objekte und Bezugssysteme - digitale räumliche Daten: Datengewinnung, Geobasisdaten und VGI- criteria und Interoperabilität von Geodaten- Visualisierung raumbezogener Informationen - Datenorganisation und Datenbanksysteme - Geoinformationssysteme- Fernerkundung und Digitale Bildverarbeitung.

Informationssysteme der Unternehmensführung

Dieses Buch gibt eine fundierte Einführung in Informationssysteme zur Unterstützung der Unternehmensführung. Es verbindet informationstechnische und betriebswirtschaftliche Aspekte, die zum Verständnis dieser komplexen Systeme erforderlich sind. Durch Einbeziehung aktueller Ergebnisse sowohl aus der theoretischen, als auch der empirischen Forschung wird ein aktuelles Bild des Gebietes in Theorie und Praxis vermittelt.

Extra resources for Bewertung und Verbesserung der fertigungsgerechten Gestaltung von Blechwerkstücken

Sample text

____ S_ki_z_ze_ _ _ _ C'Jr[ ] C'JFE7 C'JV 1 1 ~ 2 LA' SA ~~ 1 2 LA,WA ~~ 1 2 LA,D A ~) 2.. 2 ~~ laaebeschreibend Anzahl bearbeiteter Seilen Lage Koordinate Abstand von Siegekante Bild 16: NbS 1 1 X 1 ~ AE x AB ~ ~ 1 Merkmale und Auspragungen zur Beschrelbung von AuBenkonturelementen von Blechwerkstucken Die Merkmalsklasse Biegeprofil beschreibt die Grundgestalt des gebogenen Blechwerkstilckes. Hierbei reicht die Blechteilgestal t von einfachen Profilfarten bis hin zu mehrfach abgewinkelten Profilen.

Sie ermoglicht eine objektive Erfassung der einzelnen Einheiten, die dadurch unabhangig voneinander beschrie- ben werden kdnnen. Bei Anwendung dieser Logik gel ten als Einheiten die Subjekte der Informationen, also technisch unmittelbare Gegenstande oder Akti- vi taten innerhalb des Betrachtungsfeldes. wird das Betrachtungsfeld durch die mit den Einheiten beziehungsweise 1m Rahmen dieser Arbei t flexible Subjekten Blechteilefertigung Blechwerkstuck und Fertigungseinrichtung reprasentiert. Als Pradikat einer Einheit definiert eine solche Logik das Merkmal.

2 Das Verfahren mit seinen Teilkomponenten wie Bewertungsmethode und Gestaltungsregeln solI sowohl in der Konstruktion als auch in der Arbeitsvorbereitung vorteilhaft angewendet werden k6nnen. Der Nutzen des Verfahrens fUr die Konstruktion solI bei der unterstutzung der fertigungsgerechten Konstruktion von BlechwerkstUcken liegen. Hierzu muB die Ermittlung konstruktiver Verbesserungspotentiale am BlechwerkstUck in bezug auf die Fertigungsgerechtheit durchgefuhrt werden kdnnen. DarUber hinaus sind MaBnahmen zur Verbesserung der Fertigungsgerechthei t abzulei ten.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 42 votes