Aufwandschätzung von DV-Projekten: Darstellung und by Thomas Noth, Mathias Kretzschmar

By Thomas Noth, Mathias Kretzschmar

Seit die Softwarekosten einen erheb1ichen Antei1 des EDV-Budgets erreichten, versucht guy sich an dem schwieri gen Prob1 em, si e ka1ku1atorisch in den Griff zu bekommen. Die frUhen Untersuchungen von NELSON (1967), ARON (1969) und im deutschsprachi gen Raum von EMDE und SEIBT (1970) standen am Anfang einer groBen Reihe von Arbeiten, die alle das Ziel hatten, eine geeignete Vorgehensweise zur Prognose des Projektaufwands zu entwicke1n. Das vor1iegende Buch wendet sich vornehm1ich an den DV-Praktiker, der - beispie1sweise in der Funktion a1s DV-Leiter oder Projektmanager in einem groBeren Unternehmen - neb en der Bewa1tigung seiner taglichen Auf gaben kaum die Zeit findet, sich kritisch mit der Vie1zah1 der angebote nen Verfahren zur Termin- und Aufwandschatzung von DV-Projekten ausein anderzusetzen. Aus diesem Zeitprob1em und oftmals auch aufgrund schlechter Erfahrungen beim Einsatz bestimmter Schatzmethoden in der Vergangenheit resu1tieren eine starke Unsicherheit und oft auch eine generell ab1ehnende Haltung der "DV-Profi sOl gegenUber allen Verfahren zur Aufwandschatzung, obwohl die Notwendigkeit zu einer moglichst genauen Kostenschatzung von DV-Pro jekten kaum ernsthaft bestritten werden dUrfte.

Show description

Read or Download Aufwandschätzung von DV-Projekten: Darstellung und Praxisvergleich der wichtigsten Verfahren PDF

Best german_5 books

Thermophysikalische Stoffgrößen

Das Buch enth{lt Tabellen und Diagramme thermophysikalischer Stoffgr|~en einschlie~lich der thermischen Strahlungseigen- schaften. Zus{tzlich enth{ltes Tabellen mechanischer und elektrischer Stoffgr|~en von Festk|rpern. Es soll Studenten, Ingenieuren und Naturwissenschaftlern Stoffwerte f}r die L|sung thermodynamischer Probleme und von Konstruktions- aufgaben zur Verf}gung stellen.

Geoinformatik: in Theorie und Praxis

Das Buch versteht sich als breit angelegte, methodische Einführung in die Geoinformatik. Behandelt werden zehn zentrale Gebiete:- Ansatz und Aufgaben von Geoinformatik und Informatik- Grundbegriffe und allgemeine Grundlagen der Informationsverarbeitung - Grundlagen aus der Informatik - räumliche Objekte und Bezugssysteme - digitale räumliche Daten: Datengewinnung, Geobasisdaten und VGI- criteria und Interoperabilität von Geodaten- Visualisierung raumbezogener Informationen - Datenorganisation und Datenbanksysteme - Geoinformationssysteme- Fernerkundung und Digitale Bildverarbeitung.

Informationssysteme der Unternehmensführung

Dieses Buch gibt eine fundierte Einführung in Informationssysteme zur Unterstützung der Unternehmensführung. Es verbindet informationstechnische und betriebswirtschaftliche Aspekte, die zum Verständnis dieser komplexen Systeme erforderlich sind. Durch Einbeziehung aktueller Ergebnisse sowohl aus der theoretischen, als auch der empirischen Forschung wird ein aktuelles Bild des Gebietes in Theorie und Praxis vermittelt.

Extra resources for Aufwandschätzung von DV-Projekten: Darstellung und Praxisvergleich der wichtigsten Verfahren

Sample text

Existiert bereits ein EDV-System? ja = 0, nein = 6 5. 1st das zu entwickelnde System das erste seiner Art? ja = 10, nein = 0 6. Werden neue DV-Verfahren eingesetzt? ja = 10, nein = 0 7. Wird ein Verbundsystem oder Netzwerk entwickelt? lst spatere Erweiterung auf Online- oder Dialogbetrieb geplant? ja = 10, nein = 0 9. Geplante Hardwaregro1\e: bis z. l35 = 0, z. /37()'145 = 4, gro1\er als z. /37()'158 = 8 gk=···· . Tab. 12-4. Schiitzung der Vertrautheit mit dem Arbeitsgebiet. 1. Wie vertraut ist das Projektteam mit dem Arbeitsge1>iet?

B. klar ersichtlich sein, warum bestimmte Einstufungen vorgenommen werden. Diese Forderung ist durch klare Abgrenzungen oder yom Schatzenden verlangte BegrUndungen erfUllbar. Besonderes Augenmerk muB auf die Bewertbarkeit der im Verfahren verwendeten EinfluBfaktoren gelegt werden. Hierbei geht es hauptsachlich urn die Schwierigkeit, einen der tatsachlichen Auspragung entsprechenden Wert bereits zum Schatzzeitpunkt zuordnen zu mUssen. AuBerdem ist zu untersuchen, ob eine Abdeckung der relevanten EinflUsse durch die ausgewahlten Faktoren erfolgt.

Die Aufwandschatzung wi rd ei nzel n fUr jeden Baustei n vorgenommen. Di e Summierung der Ergebnisse ergibt den Gesamtaufwand. /l). 1} Vg1. ), data praxis, Beste11-Nr. U 576-J-Z53-1. Datelen mal Gewlcht - Pradukl Elngabe Anzahl Ausgabe-Datelen mal Gewlcht - Praduk! 5 Magnetplatte sequentIal! /2 dargestellte Aufwandsart zu addieren. /2 Gewichte der einzelnen Aufwandsarten Aufwandsarten unterer Gewichtebereich oberer mittel Oatenbewegung 0,1 - 0,4 0,5 -1,9 Prufungen 0,1 - 1,4 1,5 - 3,9 2,0 4,0 - 3,5 6,5 Tabellenverarbeitung 0,1 - ,9 2,0 - 4,4 4,5 -7,5 Arithmetische Operationen 0,1 - 0,9 1,0 - 2,4 2,5 - 4,5 Programmsteuerung Programmverbindung 0,1 - 0,9 1,0 - 2,9 3,0 - 4,9 Die Berechnung der Gewichte wird dem Anwender durch ein vorgegebenes Schema erleichtert.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 46 votes